Bereits im Mittelalter wurden das Dorf Middelharnis und die umliegenden Polder mit vereinten Kräften vom Meer aus gesichert und war für viele Jahrhunderte ein Stützpunkt für Fischer. Heutzutage ein gemütliches Dorf mit mehreren Geschäften, Restaurants und Terrassen. Am südlichen Ufer des Haringvliets kommen wir an mehreren Vogelbrutgebieten vorbei. Hier herrscht seit vielen Jahren wieder die “scheinbare Flut” des Flusses, und diese Gebiete bieten Naturliebhabern eine wunderschöne Aussicht.